Sonne im H-alpha Licht, 2004
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Infos zum Objekt
  • Aufnahmedaten

Aufnahme: © Markus Weber, Instrumente: Eva Seidenfaden

Aufnahme: © Markus Weber, Instrumente: Eva Seidenfaden

Die Sonne im H-alpha Licht.

Bild 1: Sonnenfleckengruppe: 0661

Entwicklung der großen Sonnenfleckengruppe 0652, die vom 16.7. bis 29.7.2004 die Sonnenoberfläche durchquerte, und 14 Tage später unter der neuen Bezeichnung 0661 wieder auftauchte.

Zu Beachten: Die Weißlichtaufnamen vom 20.7. bis 29.7.2004 zeigen die Entwicklung der Fleckengruppe mit der ursprünglichen Bezeichnung 0652.

Bild 2: Sonnenfleckengrupe: 0656. Zu Beachten ist auch die Weißlichtaufnahme vom gleichen Tag.

1 | 15.8.2004 | Vixen-Refraktor 102/1000 | Nikon Coolpix 5000 | Coronado Solarmax 90, BF 30

2 | 15.8.2004 | Vixen-Refraktor 102/1000 | Nikon Coolpix 5000 | Coronado Solarmax 90, BF 30