Sonne im Weißlicht, 2004
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Infos zum Objekt
  • Aufnahmedaten

Aufnahme: © Markus Weber

Aufnahme: © Markus Weber

Aufnahme: © Markus Weber

Aufnahme: © Markus Weber

Aufnahme: © Markus Weber

Aufnahme: © Markus Weber

Entwicklung der großen Sonnenfleckengruppe 0652, die vom 16.7. bis 29.7.2004 die Sonnenoberfläche durchquerte, und 14 Tage später unter der neuen Bezeichnung 0661 wieder auftauchte.

Zu Beachten:
Die H-alpha Aufnahme vom 15.8.2004 zeigt die Fleckengruppe mit der neuen Bezeichnung 0661, nachdem sie wieder neu auftauchte.

1 | 24.7.2004 | 10:10 MESZ | Pentax 75/500 SDHF | Nikon Coolpix 5000 | Baader Astro-Solar Folie

2 | 24.7.2004 | 10:10 MESZ | Cassegrain 300/3600 | Nikon Coolpix 5000 | Baader Astro-Solar Folie

3 | 24.7.2004 | 17:04 MESZ | Cassegrain 300/5400 Sternwarte Irsch | Nikon Coolpix 5000 | Baader Astro-Solar Folie

4 | 27.7.2004 | 18:17 MESZ | Cassegrain 300/5400 Sternwarte Irsch | Nikon Coolpix 5000 | Baader Astro-Solar Folie

5 | 28.7.2004 | 18:07 MESZ | Cassegrain 300/3600 | Nikon Coolpix 5000 | Baader Astro-Solar Folie

6 | 29.7.2004 | 19:36 MESZ | Coude-Refraktor 150/2300 | Nikon Coolpix 5000 | Herschelprisma