Erdnaher Asteroid (NEO) "2015 TB145"
  • Bild 1
  • 2
  • Infos zum Objekt
  • Aufnahmedaten

Aufnahme: © Peter Heinbücher

Der Asteroid "2015 TB145" ist als waagerechte Spur in der unteren Bildhälfte zu erkennen.
Die Aufnahmen entstanden am Abend vor der nächsten Erdnäherung.
Um die Postioinswanderung zu erkennen, sind zum Vergleich mit Bild 2 vier Sterne markriert. Bewegen Sie dazu die Maus über das Bild.

Aufnahme: © Peter Heinbücher

Der Asteroid "2015 TB145" ist als waagerechte Spur etwa in der Bildmitte zu erkennen.

Der Asteroid "2015 TB145" wurde am 10. Oktober 2015 von dem Teleskop Pan-STARRS entdeckt. 

Er ist ein Erdbahnkreuzer und flog in sehr geringem Abstand von nur 1,3 Mondentfernungen an der Erde vorbei. Seine nächste Erdnäherung war am 31.10.2015 gegen 15:00 MEZ. Die Strichspuraufnahmen entstanden am Abend vorher, als "2015 TB145" eine Helligeit von ca. 12,5 mag hatte. Seine Bahn liegt etwa waagerecht in der Aufnahme, als er sich noch über dem Sternbild Orion befand. Seine Bahn führte ihn im Laufe der Nacht und des nächsten Tages vom Sternbild Orion bis zum großen Wagen. Anschließend sank seine Helligkeit rasch wieder auf 15mag und weniger.

2015 TB145 war bei seinem Vorbeiflug an der Erde nicht mit bloßem Auge sichtbar. Für Amateurastronomen galt er als Herausforderung.

1 | 30.10.2015 | 20:32:01 MEZ | Nikkor AF-S 4/300 ED | Fuji X-E1 | 38 sec. | ISO 3200

2 | 30.10.2015 | 20:33:25 MEZ | Nikkor AF-S 4/300 ED | Fuji X-E1 | 28 sec. | ISO 3200

Das Nikon Tele-Objektiv wurde mit einem Novoflex-Adapter an die Fuji X-E1 adaptiert, um die höhere Brennweite zu erreichen.

Beide Aufnahmen zeigen Bildausschnitte.