Strahlenkrater "Copernicus"
  • Bild 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Infos zum Objekt
  • Aufnahmedaten

Aufnahme: © Eva Seidenfaden

"Copernicus" unterhalb der Bildmitte. Am oberen Bildrand ist der Strahlenkrater "Tycho"

Aufnahme: © Eva Seidenfaden

Aufnahme: © Markus Weber

Aufnahme: © Markus Weber

Der linke Strahlenkrater in dieser Aufnahme Kepler, der Strahlenkrater in der Bildmitte heißt Copernicus.
Rechts von Copernicus liegt das Gebirge der Appeninen.

Aufnahme: © Markus Weber

Mond im Alter von 9,18 Tagen.
Oben rechts liegt "Erastothenes". Die winzige Kraterkette dazwischen sind die "Kleinkrater von Starius". Die Kette ist etwa 100km lang und die Krater haben Durchmesser von 1-3 km. "Starius" selbst liegt links oberhalb der Kraterkette, links von "Erastothenes", und ist nur noch flach zu erkennen, kaum mit Ringwall

Strahlenkrater "Copernicus"

1 | 10.8.2000 |  MN-61 150/900 | Olympus Camedia C2000

2 | 10.11.2000 | MN-61 150/900 | Olympus Camedia C2000

3 | 13.3.2003 | 19:52 MEZ | Cassegrain 300/3600 | Nikon Coolpix 5000 | 1/25 sec. / 100 ASA

4 | 27.12.2004 | Cassegrain 300/3600 | DSLR Canon EOS 20D | 125 sec. bei 200 ASA

5 | 10.12.2005 | 20:15 MEZ | Cassegrain 300/5400 | DSLR Canon EOS 20D