Totale Mondfinsternis vom 4.4.2015, Australien

  • Bild 1
  • Infos zum Objekt
  • Aufnahmedaten

Apollo Bay, an der Great Ocean Road, South Australia | Aufnahme: © Georg Wendt

Der Mond wanderte nur am äußeren Rand des Erdschattens entlang, so dass die Totalität sehr kurz war. Nur etwa 5 bis 12 min. konnte die totale Verfinsterung des Mondes dauern.

1 | 4.4.2015 | Canon EOS 60Da | Canon EF 70-200 + 2x Converter bei 400mm | 1/10 sec. bei Blende F 5,6 | 400 ASA