Deep-Sky:"Barnard´s Loop" im Orion
  • Bild 1
  • Infos zum Objekt
  • Aufnahmedaten

Barnard´s Loop

Aufnahme: © Gabriele Gutekunst | Großes Bild

Barnard´s Loop: Barnards Schleife) ist ein großer, O-förmiger Emissionsnebel im Sternbild Orion. Er gehört zu einer ausgedehnten interstellaren Wolke, in der, wie durch Infrarotastronomie feststellbar ist, laufend Sternentstehung stattfindet.
Der Nebel hat die Form einer ausgedehnten, aber lichtschwachen Schleife, die zu schwach leuchtet, um mit freiem Auge sichtbar zu sein. Er ist nur bei sehr dunklem Himmel bzw. mit großen Astrografen zu erfassen. Barnard’s Loop zieht sich in einem weiten, nördlich des Oriongürtels beginnenden Bogen von 10 bis 15° Durchmesser um die Gürtelsterne und den Orionnebel herum, dessen Sterne vermutlich für die Ionisierung des Gases verantwortlich sind. Südwärts reicht Barnard’s Loop fast bis zum hellen Stern Rigel im Fuß des Orion.
(Text: Gabrielei Gutekunst)

 

1 | 25.2.2017 | Tamron 2,8/24-70 mm, bei 24 mm |Canon Eos 600 Da ( astromodifiziert ) und Filter von Hutech| 23x4min | 400 ASA | IDAS LPS-D1 Störlicht Clip Filter | Star Adventurer, auf einem festen Stativ als Nachführung